Skip to content

Die „Chilihead Nationalhymne“

In der April Ausgabe des „Chile Pepper Magazine“ aus dem Jahr 2000, bezeichnete der Redakteur Robb Walsh den letzten Hit des Rockmusikers Sammy Hagar "Red Voodoo" als die neue offizielle „Chilihead Nationalhymne“. Wenn Du des Englischen mächtig bist, kannst Du Dich gleich selbst davon überzeugen, ob er damit im Recht ist.
 
Der Text zu „Red VooDoo“
von Sammy Hagar
 
Operator help me please,
Room service got me on my knees.
They got the same ole ham and rye,
Give me file gumbo, crawfish pie.
 
I want it Red Voodoo style
Talkin’ ‘bout Red Voodoo
Give me some of that
Red Voodoo style, hey...
 
Now put the pepper on your tongue
And make the old start feelin young,
Them habaneors make me cry
‘Til two hot tamales walk on by
 
Sportin’ that Red Voodoo smile
Talkin’ ‘bout Red Voodoo
They got that Red Voodoo style
 
Got Tex-Mex, Cajun, Latin groove,
We like them green peppers, too.
Flori-bama, Georgia line- barbecue will always shine.
Carolina north and south,
Arizona’s gonna burn your mouth.
 
Colorado get me high,
Don’t get the pepper in your eye.
Albuquerque to Buffalo,
We like them wings with Tabasco.
 
I want it Red Voodoo style
Talkin’ ‘bout Red Voodo style
They got that Red Voodoo style....


© Lekkertrade GmbH 2009

Der Umzug trotz Corona

Ein dankeschön geht erstmal an Venocix* für die schnelle Verfügbarkeit des neuen Servers.
Dieser hat nun mehr Speicherplatz und etwas mehr Power als mein damaliger aber das werdet ihr bestimmt schon merken.

Auch das CMS also das System worauf mein Blog baut hat sich geändert nach dem ich einfach unzufrieden war mit Wordpress und deren Möglichkeiten was Themes und Plugins angeht habe ich mich für Serendipity entschieden und möchte es nun auch nicht mehr missen dort habe ich alles was ich brauche genau nur das nötigste und es ist zum Verhältnis mit Wordpress sogar schneller ist zwar schon etwas komisch aber ja es ist so.

Hier ist das Ergebnisse vom Google Page Speed das kann sich schonmal sehen lassen wie ich finde.

Es wird hier natürlich genau so weiter gehen wie es bei Wordpress auch ging. Zudem ich hier etwas mehr Möglichkeiten habe wie ich finde als bei dem großen W.

Solltet ihr noch irgendwas auf dem Herzen haben schreibt es rein in die Kommentare